Handelskammer Bozen
Wirtschaft = Zukunft

Topografien von mikroelektronischen Halbleitererzeugnissen

Laut Gesetz ist die Topografie eines Halbleitererzeugnisses eine Reihe in Verbindung stehender Bilder, die ein festgelegtes dreidimensionales Muster der Schichten darstellen aus denen ein Halbleitererzeugnis besteht, unabhängig von der Art ihrer Fixierung und Kodierung.

Ein Halbleitererzeugnis (z.B. ein integrierter Schaltkreis für Mikroprozessoren) ist ein Erzeugnis, welches eine elektronische Funktion ausführen kann und aus einer Reihe von Schichten besteht, von denen mindestens eine ein Halbleitermaterial ist.

Gegenstand des Schutzes ist die dreidimensionale Struktur, die aus der Verbindung der einzelnen Schichten des Halbleitererzeugnisses entsteht und nicht die eingebettete Software.

Die ausschließlichen Rechte auf Vervielfältigung und wirtschaftliche Nutzung dauern 10 Jahre ab dem Anmeldetag, oder ab dem Tag der ersten geschäftlichen Verwertung der Topografie weltweit.

Der Registrierungsantrag kann in Italien ausschließlich bei der Handelskammer in Rom (direkt oder per Post) eingereicht werden. Diese wird im Anschluss dem zuständigen Italienischen Patent- und Markenamt zur entsprechenden Prüfung weitergeleitet.

Sono state utili queste informazioni?
Noch keine Bewertungen vorhanden