Handelskammer Bozen
Wirtschaft = Zukunft

Gewährleistung für Mängel

Für die Verträge, die zwischen Freiberuflern oder zwischen Privatpersonen abgeschlossen werden, gilt die Gewährleistung für Mängel der verkauften Sache, die im Zivilgesetzbuch geregelt ist.

Gewährleistung für Mängel der verkauften Sache - Zivilgesetzbuch

Für Kaufverträge, die zwischen Freiberuflern und Verbrauchern abgeschlossen werden, werden bestimmte Aspekte der Garantien für Verbrauchsgüter vom Verbraucherschutzgesetzbuch geregelt. Soweit das Verbraucherschutzgesetzbuch nichts anderes bestimmt, sind die Vorschriften des Zivilgesetzbuchs über Kaufverträge anzuwenden.

Die gesetzliche Haftung für die Vertragsmäßigkeit von Verbrauchsgütern

Die vertragliche Garantie für Verbrauchsgüter

Rechtsvorschriften
Zivilgesetzbuch Art. 1476, 1490 - 1497, 1512
GvD vom 6. September 2005, Nr. 206 Art. 128-135

Einsichtnahme in die Rechtsvorschriften: www.normattiva.it

Sono state utili queste informazioni?
Noch keine Bewertungen vorhanden

Kontakt

Wettbewerbsschutz

0471 945 557