Handelskammer Bozen
Wirtschaft = Zukunft

Pia Pedevilla

Wählt den Beruf, der euch Freude schenkt

Pia Pedevilla ist in Sankt Martin in Thurn aufgewachsen. Seit ihrer Kindheit dreht sich alles um Kreativität: Nach ihrer Ausbildung an der Kunstschule in Gröden studierte sie Kunst und Werbegrafik in Urbino. Anschließend kehrte sie nach Südtirol zurück und ließ sich in Bruneck nieder. In ihrem Atelier in der Altstadt erstellt sie jedes Jahr fünf neue Bücher über kreative Basteltechniken für den deutschen Frechverlag. Mittlerweile hat sie über 100 Bücher geschrieben, die in 12 Sprachen übersetzt wurden. Im Laufe ihrer langen Karriere hat sie als Grafikerin gearbeitet, unterrichtet und ihrer Leidenschaft zum Design für Kinder freien Lauf gelassen. Vor einigen Monaten ist sie in den Ruhestand getreten, denkt jedoch nicht im Geringsten daran, ihre Tätigkeit einzustellen.

Pia Pedevilla, was machen Sie beruflich?
Eine gute Frage, die mir oft und überall auf der Welt gestellt wird. Es ist auch nicht ganz einfach, diese Frage zu beantworten. Ich habe Spielzeug entworfen, unterrichte an der Universität, halte Kurse und schreibe Bücher über Basteltechniken.

Wie kamen Sie auf die Idee, Autorin zu werden?
Als ich einmal vor einem Regal mit Bastelbüchern stand, schoss mir durch den Kopf, dass ich solche Bücher auch selbst schreiben könnte. An diesem Tag wurde mir richtig bewusst, was ich eigentlich beruflich machen wollte.

Es ist sicher nicht leicht, eine Leidenschaft mit einem Beruf zu verbinden. Wie haben Sie das geschafft?
Ich habe immer an Dingen gearbeitet, die mir Spaß machen. Dabei gilt es immer wieder neue Herausforderungen zu bewältigen. Um erfolgreich zu sein, muss man lernen und gut ausgebildet sein. Dazu braucht es noch Pflichtbewusstsein, Entschlossenheit und viel Ehrgeiz.

Wie ist es Ihnen gelungen, jahrelang eine sehr geschätzte Autorin in Ihrem Fachbereich zu sein?
Ich bin vielseitig interessiert und entwickle meine Kreativität ständig weiter. Viele Jahre lang habe ich auch unterrichtet; ich organisiere immer noch Kurse und besuche auch selber welche. Für mich ist der Austausch mit anderen besonders wichtig. Im Laufe der Jahre habe ich versucht, auf die Anforderungen verschiedenster Altersklassen und Gruppen einzugehen; so verwende ich zum Beispiel manchmal teure Materialien und dann wieder einfachere und billigere Bastelstoffe.

Sie haben also keine Angst, sich an verschiedene Situationen anzupassen…
Ich würde eher sagen, dass ich meinen Stil beibehalten habe, ohne den Lauf der Zeit und neue Marktrends aus den Augen zu verlieren. Weil ich mir selbst treu geblieben bin, gehöre ich auch weiterhin zu den gefragtesten Autorinnen. Ich habe mich nie davon abbringen lassen, auch wenn der Markt neue Stile aufzwang.

Leidet denn der Erfolg nicht darunter?
Keineswegs. Ich bin überzeugt, dass meine Entscheidung langfristig erfolgreich war; ich habe meine Kundschaft beibehalten.

Was bedeutet es für Sie, über zwei Millionen Bücher verkauft zu haben?
Das ich in über zwei Millionen Haushalten zu finden bin! Ich argumentiere auf Gefühlsebene - und nicht nach wirtschaftlichen Kriterien. Meine größte Genugtuung ist der Gedanke, dass all diese Personen, ob jung oder alt, Freude an meinen Büchern haben.

Was hat zu Ihrem Erfolg beigetragen?
Verschiedene Zufälle; dazu die Fähigkeit, Chancen ergreifen zu können und eine große Entschlossenheit.

Ist es Ihrer Meinung nach für eine Frau einfach, beruflich Karriere zu machen?
Frauen müssen oft mehr draufhaben. Es ist wirklich schwierig, alles zu verbinden - als Ehefrau, Mutter und Karrierefrau. In meinem Leben habe ich immer sehr viel gearbeitet, manchmal sogar nachts. Ich musste oft sehr knappe Fristen einhalten; meine Entscheidungen wären sicher anders ausgefallen, wenn ich Kinder bekommen hätte.

Möchten Sie vielleicht den anderen Frauen ein paar Tipps mitgeben?
Versucht finanziell unabhängig zu sein und einem Beruf nachzugehen, bei dem ihr euch verwirklichen könnt. Widmet euch mit größter Sorgfalt eurer Tätigkeit. Habt keine Angst, euch durch Männerdomänen zu boxen, indem ihr eure Fähigkeiten zeigt. Kompetenz und nicht Konkurrenz führt zum Erfolg.

Sono state utili queste informazioni?
Durchschnitt: 5 (2 votes)

Kontakt

Kommunikation

0471 945 672