Handelskammer Bozen
Wirtschaft = Zukunft

Train the trainer!

Weiterbildung über effektive didaktische Lehrmethoden, auch über Fernkommunikation, Führung von zweisprachigen Mediationen und Hinweise zum geschlossenen Hof

Dieser Lehrgang wird unter Einhaltung der Bestimmungen für den epidemiologischen Notstand durch COVID-19 und insbesondere unter Berücksichtigung des Dekrets des Präsidenten des Ministerrates vom 8. März 2020, in geltender Fassung, abgehalten.

Für die Online-Weiterbildung wird die Plattform Zoom Pro verwendet. Einige Tage vor Kursbeginn werden die entsprechenden Anweisungen und ein Tutorial mit praktischen Anleitungen zur Nutzung dieser Plattform übermittelt.

Inhalte

Der erste Teil der Weiterbildung betrifft in dieser besonderen Zeit die Kommunikation und das Smart Working. Es ist immer mehr notwendig, spezifische Methoden und Strategien zu finden, die selbst dann wirksam und zielführend sind, wenn die Gesprächspartner über einen Bildschirm kommunizieren. Die Weiterbildung geht von der Analyse der Unterschiede zwischen den verschiedenen Kommunikationsarten aus, bis hin zur Ausarbeitung eines Modells, verschiedener Strategien und Tools, die für ein neues Arbeits- und Kommunikationsumfeld geeignet und besonders für Ausbilder/innen von Mediatoren/innen nützlich sind.

Ein zweiter, technischer Teil der Weiterbildung konzentriert sich auf Südtiroler Besonderheiten, wie Zweisprachigkeit und Konflikte im „Geschlossenen Hof“, auf die die MediatorInnen unbedingt achten müssen. Einige Kompetenzen in diesem Bereich werden daher den Ausbildern/innen vermittelt, zumindest als didaktischer Ansatz, angesichts der hohen Zahl von Mediationen, bei denen es um Erbschaft und dingliche Rechte im „Geschlossenen Hof“ geht.

Termine

Die Weiterbildung sieht zwei Treffen von je 8 Stunden vor, mit einer Gesamtdauer von 16 Stunden. Die Treffen finden an folgenden Tagen statt:

  • Donnerstag, 24. September 2020, von 9 bis 13 Uhr und von 14 bis 18 Uhr
  • Freitag, 25. September 2020, von 9 bis 13 Uhr und von 14 bis 18 Uhr

Anmeldung

Voraussetzung für die Teilnahme: Ausbilder/in von Mediatorenausbilder/innen zu sein (MD 180/2010, Art. 18, Abs. 3, litt. a).

Kosten: kostenlos

Anzahl der Teilnehmer/innen: Um beste Rahmenbedingungen zu schaffen, ist diese Online-Weiterbildung interaktiv konzipiert und die Teilnehmerzahl auf 15 beschränkt.

Anmeldeschluss: 11.09.2020

Info und Einschreibung: adr@handelskammer.bz.it; 0471 945 561

Sono state utili queste informazioni?
Noch keine Bewertungen vorhanden

Kontakt