Handelskammer Bozen
10. Treffpunkt Frau in der Wirtschaft

10. Treffpunkt Frau in der Wirtschaft

Jubiläumsabend des WIFI online aus dem MEC Bozen

Data: 
Freitag, 26. März 2021
Ora: 

2020 sollte der Treffpunkt Frau in der Wirtschaft zum zehnten Mal stattfinden. Die Jubiläumsveranstaltung des WIFI musste infolge der COVID-19-Pandemie verschoben werden. Gestern Abend fand das Event nun online statt und wurde vom MEC Meeting & Event Center aus an über 450 Teilnehmer/innen gestreamt.

Die Initiative „Frau in der Wirtschaft“ zielt darauf ab, Unternehmerinnen und Frauen in Führungspositionen in ihrer Rolle zu stärken - und zwar durch Information und Weiterbildung zu relevanten Themen, Erfahrungsaustausch und Best-Practice sowie Förderung von Business-Networking.

Anlässlich des Jubiläums 10 Jahre Treffpunkt Frau in der Wirtschaft hatte das WIFI, der Service für Weiterbildung und Personalentwicklung der Handelskammer Bozen, für März 2020 ein besonderes Event geplant. Aufgrund der Coronapandemie und den Maßnahmen zur Eindämmung musste die Großveranstaltung mit über 450 Teilnehmer/innen verschoben werden.

So fand gestern im MEC Meeting & Event Center Südtirol der Jubiläumsabend statt, der online übertragen wurde. Die Grußworte hielten Michl Ebner, Präsident der Handelskammer Bozen, Arno Kompatscher, Landeshauptmann von Südtirol, Christine Platzer, Direktorin des WIFI und Marina Rubatscher Crazzolara, Präsidentin des Beirats zur Förderung des weiblichen Unternehmertums.

Darauf folgte eine lockere Gesprächsrunde „WoManTalk – Frau in der Wirtschaft“, moderiert von Christine Lasta. Interessante Inputs lieferten dabei Gabriella Boscheri, selbständige Handelsvertreterin, Marlies Zublasing Dabringer, langjährige Vorsitzende der Frauen im lvh, Bea Eccel, Jungunternehmerin sowie Sabine Fischer, Unternehmensberaterin und Managementtrainerin. Das Gästesofa vervollständigten Helmuth Profanter, Unternehmer und Bäckermeister sowie Christian Pfeifer, Chefredakteur der Südtiroler Wirtschaftszeitung.

Im Fokus des Abends stand danach das Thema „Wirkungskompetenz für Frauen! Körpersprache. Macht. Erfolg“. Im Berufsleben kommt es heute mehr denn je auf Wirkung an. Wissen und Fachkompetenz nützen wenig, wenn es nicht gelingt, sympathisch und überzeugend aufzutreten. Die TOP 100 Excellent Speakerin und Bestsellerautorin Monika Matschnig gab wertvolle Impulse, wie Frauen ihre Wirkungskraft steigern und Stolperfallen vermeiden können. Die Körpersprache-Expertin war hierfür aus Deutschland zugeschaltet.

„Wenngleich die Veranstaltung heuer online stattgefunden hat, so ist der Treffpunkt Frau in der Wirtschaft jedes Jahr eine bereichernde Veranstaltung. Frauen aus allen Wirtschaftsbereichen haben hier die Gelegenheit sich Wissen anzueignen, um die vielen beruflichen und persönlichen Herausforderungen besser bewältigen zu können“, unterstreicht Marina Rubatscher Crazzolara, Präsidentin des Beirats zur Förderung des weiblichen Unternehmertums.

„Der Treffpunkt Frau in der Wirtschaft hat sich in den letzten zehn Jahren zu einem beliebten Event in Südtirol entwickelt, das stets von vielen Frauen genutzt wird, um sich nützliche Informationen von Expert/innen zu holen und um sich auszutauschen. Gerne wird das WIFI den Treffpunkt auch künftig organisieren und den Frauen als Networking-Plattform bieten“, ergänzt Christine Platzer, Direktorin des WIFI.

Im Frühling 2021 werden vom WIFI im Rahmen der Initiative „Frau in der Wirtschaft“ demnächst Online-Führungsseminare für Frauen sowie einige Webinare zum Thema Frauen & Finanzen angeboten.

Weitere Informationen erteilt das WIFI, der Service für Weiterbildung und Personalentwicklung der Handelskammer, Tel. 0471 945 666, E-Mail: wifi@handelskammer.bz.it.

Kontakt

Kommunikation

0471 945 672