Handelskammer Bozen
Webinar Zukunft Tourismus- und Wirtschaftsverkehr

Webinar Zukunft Tourismus- und Wirtschaftsverkehr

Data: 
Mittwoch, 20. Mai 2020
Ora: 

Mobilität in Zeiten von Covid-19

Die COVID-19 Pandemie hat weitreichende Folgen für unsere Wirtschaft und unsere Gesellschaft. Auch die Mobilität hat sich in den letzten Wochen durch das Coronavirus stark verändert. In der Webinar-Serie werden verschiedene Aspekte der Mobilität im Zusammenhang mit der COVID-Krise beleuchtet. Das Thema des Tages ist der „Tourismus- und Wirtschaftsverkehr“.

Welche Auswirkungen hat das Coronavirus auf das Mobilitätsverhalten von Touristen? Wie werden die Gäste in Zukunft anreisen? Ändert sich das Mobilitätsverhalten der Touristen vor Ort? Welche Regeln gibt es für die grenzüberschreitende Dienstleistungen? Wie geht es weiter in der EU mit der Erbringung von Arbeiten in anderen Mitgliedsstaaten weiter? Werden wir länger mit geschlossenen Grenzen leben müssen? Wie soll es in Zukunft weitergehen?

Über diese und andere wichtige Fragen werden sich folgende Experten bei unserem interaktivem Webinar unterhalten:

am 20. Mai 2020 von 17:00 bis 18:30 Uhr
auf der Plattform „GoToMeeting“ - Link folgt

  • Michl Ebner
    Präsident der Handelskammer Bozen
  • Daniel Alfreider
    Landeshauptmannstellvertreter und Landesrat für Infrastruktur und Mobilität
  • Erwin Hinteregger
    Generaldirektor IDM Südtirol
  • Hannes Mussak
    Präsident des Südtiroler Wirtschaftsrings SWR-EA
  • Manfred Pinzger
    Präsident des Hoteliers- und Gastwirteverbandes Südtirol
  • Margherita Toth
    Regierungskommissariat Bozen, Stellvertreterin des Regierungskommissars

Der Regierungskommissar Dr. Vito Cusumano wird dem Webinar zu Beginn mit Grußworten beiwohnen.  

Der Abgeordnete zum europäischen Parlament Herbert Dorfmann wird dem Webinar mit Schlussworten beiwohnen. 

Die Veranstaltung findet in deutscher und italienischer Sprache statt.

Anmeldung

Eine Anmeldung ist notwendig.

Die Teilnahme ist kostenlos.

https://register.gotowebinar.com/register/3619228747123434512

Kontakt

Verkehr, Mobilität und Erreichbarkeit

Dr. Michael Andergassen

0471 945 614