Handelskammer Bozen
Wirtschaft = Zukunft

Bewegungen innerhalb Italiens

Farbige Zonen

Mit dem Gesetzesdekret Nr. 52 vom 22. April 2021 wurde eine Lockerung der Maßnahmen bezüglich der Bewergungsfreiheit zwischen den Regionen und autonomen Provinzen eingeführt.

Informationen zu den Farben der einzelnen Regionen und Autonomen Provinzen finden Sie hier.

“Weiße” und “gelbe” Regionen

  • Ab dem 26. April 2021 sind alle Bewegungen zwischen "weißen" und/oder "gelben" Regionen erlaubt. Es ist weder eine Eigenerklärung noch ein "grünes Zertifikat" erforderlich.  

“Orangene” und “rote” Regionen

  • Bewegungen in und aus "orangenen" und "roten" Regionen sind in Fällen nachgewiesener beruflicher, gesundheitlicher oder sonstiger Notwendigkeiten immer erlaubt. In diesen Fällen ist eine Eigenerklährung mitzuführen.
  • Bewegungen in und aus "orangenen" und "roten" Regionen sind auch aus anderen Gründen erlaubt. In diesem Fall ist ein grünes Zertifikat erforderlich.

Das grüne Zertifikat („green certificate“)

  • Das grüne Zertifikat ist der Nachweis einer Impfung gegen COVID-19, einer Genesung von der Infektion oder eines negativen molekularen oder antigenischen Schnelltests. Der Besitz des grünen Zertifikats erlaubt Reisen in und aus "orangen" oder "roten" Regionen, in Situationen in denen keine Notwendigkeit vorliegt.
  • In der Autonomen Provinz Bozen ermöglicht das grüne Zertifikat außerdem den Zugang zu den sogenannten "CoronaPass Areas". Weitere Informationen finden Sie hier.
Sono state utili queste informazioni?
Durchschnitt: 4.6 (9 votes)

Kontakt

Verkehr, Mobilität und Erreichbarkeit

Dr. Michael Andergassen

0471 945 614