Handelskammer Bozen
Wirtschaft = Zukunft

System der Handelskammern

Für die optimale Erfüllung der Aufgaben kann die Handelskammer Bozen auf die internationale Zusammenarbeit und Vernetzung mit den anderen Handelskammern bauen.

Die Handelskammern bieten sich europa- und weltweit gegenseitig Hilfestellung, tauschen sich Informationen aus und stellen ihre Dienste zur Verfügung.

Im Inland ist die Handelskammer Bozen Mitglied der Vereinigung der italienischen Handelskammern (Unioncamere) sowie verschiedener ihrer Sonderbetriebe - und der Informatikgesellschaft INFOCAMERE.

Darüber hinaus besteht eine enge Zusammenarbeit innerhalb der alpenländischen Handelskammern (Italien, Österreich und Deutschland) sowie im Rahmen der „Ständigen Konferenz" der Handelskammern von Tirol, Vorarlberg, Trient und Bozen.

Im Ausland wird das Handelskammersystem durch die gemischten Handelskammern ergänzt.

Durch den 1998 offiziell eingerichteten Euro-Info-Schalter (E.I.C.) ist die Handelskammer Bozen auch im Netzwerk der europäischen Euro-Info-Centres eingebunden. Dieses Verbundsystem bringt internationale Verbindungen mit sich, die im Interesse der Unternehmen eingesetzt werden können.

Nascondi da menu: