Handelskammer Bozen

Patente und Unternehmen 4.0

Data evento: 
Donnerstag, 19 September 2019

Patente und Unternehmen 4.0

Patente und Industrie 4.0

Neue Technologien revolutionieren die Welt der Patente. Welche Bedingungen müssen erfüllt werden, um Künstliche Intelligenz zu patentieren? Die Veranstaltung bietet eine Übersicht über den Patentschutz in der digitalen Welt, unter besonderer Berücksichtigung der Künstlichen Intelligenz.

Zusätzlich gibt es am Nachmittag die Möglichkeit individuelle Beratungsgespräche nach vorheriger Terminvereinbarung in Anspruch zu nehmen.

Programm

am  Donnerstag, 19. September 2019
in der Handelskammer Bozen, 3. Stock

am Vormittag ab 10.00 Uhr                 

  • Grußworte
    Dr. Alfred Aberer, Generalsekretär der Handelskammer Bozen
  • Künstliche Intelligenz: Einführung und Patentfähigkeit
    Dr. Marta Manfrin, SIB Spa, Verona
  • Künstliche Intelligenz: Wer ist Erfinder und Eigentümer?
    Ing. Giovanni Demegni, SIB Spa, Verona
  • Welchen Schutz bietet das Urheberrecht für Künstliche Intelligenz?
    RA Mario Pozzi, SIB Lex, Rom
  • Patentschutz für Künstliche Intelligenz und 3D-Druck beim EPA
    Ing. Pia Björk, Europäisches Patentamt (EPA), München

zu Mittag um 12.15 Uhr

  • Abschluss und Light Lunch

am Nachmittag ab 13.30 Uhr

  • Individuelle Beratungsgespräche

Hier finden Sie das Detailprogramm im PDF-Format (140 KB).

Anmeldung zur Informationsveranstaltung

Die Veranstaltung ist ausgebucht.

Kontakt

Patente und Marken
Tel. 0471 945 531 -514
patentemarken@handelskammer.bz.it