Handelskammer Bozen

E-Invoicing

Data evento: 
Mittwoch, 19 September 2018
E-Invoicing

Neue europäische Norm zur elektronischen Rechnungsstellung

Die Handelskammer Bozen zusammen mit Unioncamere Veneto beteiligen sich gemeinsam mit der Handelskammer Barcelona und der Handelskammer Brüssel am EU-Projekt SMETOOLs*.

Ziel des Projektes ist es, die elektronische Rechnungslegung  auf grenzüberschreitender EU-Ebene zwischen Unternehmen zu erproben, da derzeit die elektronische Rechnungslegung nur zwischen Unternehmen und öffentlichen Einrichtungen vorgesehen ist. Dies ermöglicht es international tätigen Unternehmen, die Bürokratie der Rechnungsausstellung und -Empfang zu vereinfachen und somit die elektronische Fakturierung auch zwischen Unternehmen durchzuführen. Das vermindert den Zeitaufwand für die Rechnungslegung künftig wesentlich.

Programm

am 19.09.2018 von 9:00 bis 11:30 Uhr

in der Handelskammer Bozen, 1. Stock, Saal 4

  • Begrüßung und Einleitung
    Luca Filippi, Handelskammer Bozen
  • Elektronische Rechnungen B2B: Voraussetzungen und Vorteile
    Stefano De Carli, Wirtschaftsberater und Rechnungsprüfer Bozen
  • Präsentation des Portals Infocamere für die nationale Fakturierung
    Luca Valentini, Handelskammer Bozen
  • Präsentation des Portals für die elektronische Fakturierung innerhalb der EU
    Daniel Bosch, Invinet Barcelona
  • Feedback und Erfahrungsberichte der Teilnehmer in Form eines runden Tisches
  • Aperitif

Die Veranstaltung findet zum Teil in italienischer Sprache und zum Teil in deutscher Sprache statt.

Anmeldung

* SMe TOOLS  - Tools and support toward the adoption of the future EN on electronic invoicing in SMEs finanziato dalla Commissione Europa nell’ambito del Programma CEF- Connecting Europe Facility