Handelskammer Bozen

Hersteller von Messgeräten

Reparatur und Ersteichung

Wer ist metrischer Hersteller?
Gemäß einer allgemein anerkannten Definition wird als „metrischer Hersteller“ jene physische oder juristische Person bezeichnet,

  • welche sich die Verantwortung der Konformität des Messgerätes mit den von der spezifischen Gesetzgebung festgelegten Voraussetzungen übernimmt
  • welche alle Maßnahmen angewandt hat, um jene Verantwortung zu übernehmen

Demnach erfolgt die Übernahme von Verantwortung, indem jemand:

  • ein technisches Projekt eines Messgerätes realisiert oder dasselbe unter dem eigenen Namen anfertigen lässt
  • ein Messgerät herstellt oder unter dem eigenen Namen herstellen lässt
  • ein Messgerät unter dem eigenen Namen auf dem Markt setzt
  • ein Messgerät repariert (wenn es notwendig ist, ein Eichsiegel zu entfernen)

Wichtig:

  • Der metrische Hersteller wird von Amtswegen in das Verzeichnis der Benutzer von Messgeräten eingetragen.
  • Er muss außerdem in Besitz der für seine Tätigkeit notwendigen Messgeräten sein, wie zum Beispiel Eichgewichte und Waagen der geeigneten Genauigkeitsklasse, Eichkolben und so weiter ( Artikel 2 der Verordnung über die Herstellung von Messgeräten, genehmigt mit Königlichem Dekret 226/1909 und dieselben der periodischen Eichung vorlegen.

Verfahren, um den Status "metrischer Hersteller" zu erlangen

Jeder Hersteller von Messgeräten, der beabsichtigt, seine Geräte auf den Markt zu bringen, muss sich an die nachfolgend beschriebenen Verfahrensschritte halten:

Wahlweise kann sich der Hersteller dann an folgende Verfahren halten:

Nascondi da menu: 
Sono state utili queste informazioni? 
Noch keine Bewertungen vorhanden
Testo destra: