Handelskammer Bozen
Wirtschaft = Zukunft

Mediation

Mediation in Zivil- und Handelssachen gemäß GVD 28 vom 04.03.2010

Die Mediation bietet die Möglichkeit einer kostengünstigen, schnellen und konstruktiven Konfliktbeilegung, bei welcher ein/e unabhängige/r Mediator/in die Konfliktparteien in ihrem Lösungsprozess begleiten.

Bei der Mediationsstelle der Handelskammer Bozen können sowohl sogenannte „Pflichtmediationen“ als auch Mediationen auf freiwilliger Basis durchgeführt werden. Es werden auch Mediationen auf der Grundlage einer entsprechenden Vertragsklausel oder Mediationen, die vom Richter angeordnet werden, behandelt.

Für folgende Materien ist das Informationsgespräch verpflichtend vorgesehen (sog. „Pflichtmediation“):

  • Dingliche Rechte
  • Leihvertrag
  • Teilung
  • Betriebsverpachtung
  • Erbfolge
  • Familienabkommen
  • Miet- und Pachtverträge
  • Bank- und Finanzverträge
  • Versicherungsverträge
  • Schadenersatz bei medizinischen Fehlleistungen und im Gesundheitsbereich
  • Schadenersatz bei schädigenden Veröffentlichungen

ACHTUNG: Streitigkeiten im Bereich Kondominium werden von der Mediationsstelle der Handelskammer Bozen nicht behandelt.

Die Mediationsstelle der Handelskammer Bozen ist seit 16.03.2010 gemäß GVD Nr. 28 vom 04/03/2010 sowie Durchführungsverordnung Nr. 180 vom 18. Oktober 2010 als Nr. 75 im nationalen Verzeichnis der Mediationsstellen eingetragen.

Mediationsordnung

Nascondi da menu: 
Testo destra: 

Kontakt

Mediation

Tel. 0471 945 561
E-Mail: adr@handelskammer.bz.it
PEC: adr@bz.legalmail.camcom.it