Handelskammer Bozen
Wirtschaft = Zukunft

Erhöhungen 2020 - 2022

Das Gesetzesdekret Nr. 90 vom 24. Juni 2014 hatte ab dem Jahr 2017 im Vergleich zu 2014 eine Reduzierung der Gebühr von 50 % vorgesehen. Mit Ministerialdekret vom 22. Mai 2017, vom 2. März 2018 und vom 12. März 2020 sind die Beträge zur Finanzierung strategischer Projekte für die Wirtschaft um 20 % erhöht worden. Diese Erhöhung verursacht jedoch keine Mehrkosten für die Unternehmen, die eine im Vergleich zu den Vorjahren unveränderte Gebühr entrichten müssen.

Im beiliegenden Dekret sind die Handelskammern aufgelistet, welche diese Erhöhung beschlossen haben.

Waren diese Informationen hilfreich?
Noch keine Bewertungen vorhanden