Handelskammer Bozen
Wirtschaft = Zukunft

Mobilität in der Euregio

Strategien für die Entwicklung einer intelligenten und nachhaltigen Mobilität

Die Wirtschaftskammer Tirol, die Handelskammer Bozen und die Handelskammer Trient haben ein gemeinsames Dokument hinsichtlich einer nachhaltigen Mobilität in der Europaregion erarbeitet.

Es dient der Untersuchung und Bewertung zur Definition der Strategien zur Förderung eines intelligenten und umweltverträglichen Transportsystems im Sinne des Umweltschutzes. Dabei soll der Bevölkerung eine angemessene Lebens­qualität gewährleistet werden.

Der Bericht besteht aus 4 Kapiteln. Das erste Kapitel umfasst den betroffenen sozialwirtschaftli­chen Bereich. Die beiden Kapitel 2 und 3 untersuchen im Detail Angebot und Nachfrage im Transportbereich.

Von den Ergebnissen der ersten drei Kapitel ausgehend, stellt nun das vierte Kapitel das vorliegende strategische Dokument dar. In diesem Dokument werden die wichtigsten Eingriffsbereiche und Maßnahmen ermittelt, die in Erwartung der Fertigstellung der Bauten am skandinavisch-mediterranen Korridor und des Brennerbasistunnels, angemessene Verkehrsstrukturen für eine dauerhafte und nachhaltige Entwicklung der Euregio gewährleisten.

Download

Nascondi da menu: 
Testo destra: 

Kontakt

Generalsekretariat

Tel. 0471 945 615
generalsekretariat@handelskammer.bz.it