Handelskammer Bozen

Innovative Start-up

"Neu gegründetes innovatives Unternehmen“

Ein „innovatives Start-up“ ist ein junges Unternehmen mit Sitz in Italien, welches innovative und technologisch hochwertige Produkte oder Dienstleistungen entwickelt, produziert und vermarktet. Es muss entweder eine Patentanmeldung, hochqualifizierte Mitarbeiter oder einen bestimmten Prozentsatz an Forschungs- und Entwicklungsausgaben aufweisen. Erfüllt das Unternehmen außerdem die vorgegebenen Voraussetzungen bezüglich Umsatz, Gewinnausschüttung und Gesellschaftsform, kann es sich als innovatives Start-up im Handelsregister der Handelskammer eintragen lassen und eine Reihe von Vorteilen nutzen.

Die Vorteile betreffen einerseits die Befreiung von bestimmten Gebühren, andererseits genießen innovative Start-ups einen erleichterten Zugang zu Finanzierungsmöglichkeiten. Innovative Start-ups sind befreit von der Stempelsteuer, den Sekretariatsgebühren bei der Eintragung ins Handelsregister und für einen bestimmten Zeitraum müssen sie auch keine Jahresgebühr an die Handelskammer zahlen. Außerdem haben innovative Start-ups leichter Zugang zu Garantiefonds bzw. zu alternativen Finanzierungsmöglichkeiten, wie zum Beispiel dem Crowdfunding.

Weitere Informationen zur Gründung, den Voraussetzungen und Vorteilen einer innovativen Start-up finden Sie hier.

 

Big data     Cloud computing     Content Marketing    Costumer Journey    Cybercrime    E-Commerce    Geotargeting     Industrie 4.0     Location-based services (LBS)    Virtual Reality

Nascondi da menu: 
Sono state utili queste informazioni? 
Durchschnitt: 4 (1 vote)
Testo destra: 

Kontakt

Digitales Unternehmen - PID

Tel. 0471 945 664, -657
digital@handelskammer.bz.it