Handelskammer Bozen
Wirtschaft = Zukunft

Lieferverträge - Erklärung höhere Gewalt Covid-19

Erklärung des Vorliegens von höherer Gewalt aufgrund des COVID 19-Notstandes

Angesichts des Gesundheitsnotstandes COVID-19 und der damit verbundenen Einschränkungen sehen sich vor allem Unternehmen, die im Ausland tätig sind, gezwungen, sollten sie ihren Verpflichtungen aus bestehenden Lieferverträgen nicht zeitgerecht nachkommen können, gegenüber Vertragspartnern das Vorliegen des Umstandes der höheren Gewalt geltend zu machen.

Deshalb hat das Ministerium für wirtschaftliche Entwicklung (MISE) die italienischen Handelskammern damit beauftragt, den Unternehmen auf begründeten Antrag hin das Vorliegen des Umstandes von höherer Gewalt aufgrund des COVID-19-Notstandes zu bestätigen.

Beantragung

Die interessierten Unternehmen müssen den ausgefüllten Vordruck „Ausstellung Erklärung Covid 19 - Ersatzerklärung an Stelle des Notorietätsaktes“, auf Firmenpapier gedruckt und vom gesetzlichen Vertreter unterschrieben, zusammen mit einer Kopie des Personalausweises des gesetzlichen Vertreters der Handelskammer mittels zertifizierter elektronischer Post (PEC) schicken.

Die Erklärung wird nur auf Englisch ausgestellt.

Selbige kann, sofern sich die darin zitierten Normen nicht geändert haben, öfters verwendet werden, da auf der Erklärung der Handelskammer der ausländische Vertragspartner nicht angeführt wird.

Dokumente

Kosten

3,00 Euro pro ausgestellter Erklärung

Zahlungsmodalitäten

  • Zahlung mit Bankkarte oder Kreditkarte direkt am Schalter der Handelskammer;
  • Zahlung mittels pagoPA: die Antragsteller/-innen erhalten nach Eingang des gegenständlichen Antrags eine eigene Zahlungsmitteilung mit den genauen Modalitäten zur Zahlung. pagoPA ist ein elektronisches Zahlungssystem, mittels dem Zahlungen an die öffentliche Verwaltung auf standardisierte Weise über die teilnehmenden Payment Service Provider (PSP) getätigt werden können (z.B. Internetseite, Schalter oder Onlinedienste der Banken, ATM-Schalter der Banken, SISAL-Verkaufsstellen, Lottomatica und Banca 5 sowie Postämter).

NB: direkte Überweisungen auf das Bankkontokorrent der Handelskammer sind seit 01.07.2020 nicht mehr möglich.

Sono state utili queste informazioni?
Durchschnitt: 4.3 (6 votes)

Kontakt

Internationalisierung

0471 945 656 - 692