Handelskammer Bozen

Mediation in der Unternehmensnachfolge

Data evento: 
Donnerstag, 17 Mai 2018

Mediation in der Unternehmensnachfolge

Unternehmensnachfolge

Tagung

Damit ein Familienunternehmen erfolgreich weiterbestehen kann, ist das gemeinsame Zusammenwirken verschiedener Generationen entscheidend. Allerdings ist dies nicht immer möglich: Angst vor dem „Loslassen“, Probleme bei der Regelung des Übergangs, unterschiedliche Erwartungen, Meinungsunterschiede zwischen der jungen und der alten Generation, schwächen die Leistungskraft des Unternehmens oder führen gar zu dessen Ende.

Eine Mediation kann einen wertvollen Beitrag leisten, damit ein Unternehmen den Meilenstein der Betriebsnachfolge erfolgreich bewältigt. Im Rahmen der Mediation können Aufgaben und Erwartungen aufgearbeitet werden mit dem Ziel, gute zukunftsorientierte Lösungen zu finden.

Programm

17. Mai 2018, 17-19 Uhr
Handelskammer Bozen, 3. Stock

  • Grußworte
    • Michl Ebner, Präsident der Handelskammer Bozen
    • Thomas Pichler, Präsident von Medianda
  • Runder Tisch zu den Themenbereichen
    • Die Schwierigkeit des ersten Schritts“ (in deutscher Sprache)
      Lis Ripke, Heidelberger Institut für Mediation, Rechtsanwältin und Mediatorin, Mediationsausbilderin und Lehrbeauftragte der Universitäten Heidelberg und Barcelona.
    • La successione della leadership in azienda: Perché è problematica e come gestirla” (in italienischer Sprache)
      Alfredo De Massis, Professor an der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften an der Freien Universität Bozen, Schwerpunkt Management von Familienunternehmen. Direktor des Zentrums für Family Business Management der Freien Universität Bozen im NOI Techpark.
  • Diskussionsrunde mit dem Publikum
    • Beantworten von Fragen, Behandlung von konkreten Fällen, verschiedene Lösungsansätze

Sprachen

Die Tagung findet teilweise in deutscher Sprache und teilweise in italienischer Sprache statt. Eine Simultanübersetzung ist nicht vorgesehen.

Anmeldung

Mediationsstelle der Handelskammer Bozen
Tel. 0471 945 561
adr@handelskammer.bz.it

Bildungsguthaben

Für die Teilnahme an der Veranstaltung werden von der Rechtsanwaltskammer Bozen Bildungsguthaben für die dauerhafte Weiterbildung, gemäß Reglement der nationalen Anwaltskammer Nr. 06 vom 06.07.2014 und folgende Abänderungen, zuerkannt.

In Zusammenarbeit mit

Logo medianda
Plattform für Mediation
www.medianda.eu