Handelskammer Bozen

Energieeffizienz in Südtiroler Unternehmen

Data evento: 
Donnerstag, 31 Mai 2018
Energieeffizienz

Welche Maßnahmen zum Energiesparen?

Energieeffizienz im Unternehmensalltag ist leichter gesagt als getan. Aber bei genauerem Hinschauen finden sich oft erstaunliche Möglichkeiten zum Energiesparen.

Wussten Sie, dass man bei Druckluft Energie sparen kann? Oder durch kleine Änderungen bei den Arbeitsabläufen der Mitarbeiter? Dass eine Heizanlage in den meisten Fällen durch Feineinstellung noch optimiert werden kann? Dass es günstigeres Licht gibt als das von Energiesparlampen?  

Energie wird häufig an Stellen verbraucht, die niemand kennt und gleichzeitig nicht effektiv genutzt wird. So lässt sich besonders in kleinen Unternehmen besonders effizient in jedem Technik-Bereich energiesparen: Beleuchtung, Wärmeversorgung, Druckluft, Kälte und Kühlung, Pumpensysteme und Motoren, Lüftungsanlagen. Dafür müssen die gesamten Produktionsabläufe sowie die Produktionsstätte unter die Lupe genommen werden. Je nach Art des Unternehmens lässt sich an verschiedenen Stellen unterschiedlich viel Energie sparen.

Bei der Veranstaltung erfahren Sie welche Erfahrungen der Unternehmer mit der/den neuen Anlagen gemacht hat.

Programm

am 31.05.2018, von 17.30 bis 20.00 Uhr

in Neumarkt beim Südtiroler Bauernbund, Ballhausring 12

  • Begrüßung und Beschreibung der Initiative
    Dr. Alfred Aberer, Generalsekretär der Handelskammer Bozen
  • Begrüßung des Gastgebers und Beschreibung seiner Erfahrung
    Landesobmann Leo Tiefenthaler - Südtiroler Bauernbund
  • Präsentation des Programms KlimaFactory der Agentur für Energie Südtirol – KlimaHaus
    ing. Stefano Nardon - KlimaHaus
  • Präsentation und Beschreibung der Eingriffe
    per.ind. Andrea Cavaliere – Studio Cavaliere
  • Präsentation und Beschreibung der Eingriffe
    ing. Alex Pocher – Plan Punkt
  • Präsentation und Beschreibung der Eingriffe
    ing. Franz Steiner – Planungsbüro Steiner Franz
  • Anlagenbesichtigung mit der Begleitung der Techniker
  • Offene Fragen
  • Aperitif

Die Veranstaltung findet in deutscher und italienischer Sprache statt. Es ist keine Simultan-Übersetzung vorgesehen.

Anmeldung

innerhalb 28.05.2018

Tel. 0471 945 541
frenes@Handelskammer.bz.it

Die Teilnahme ist kostenlos.

In Zusammenarbeit mit dem Südtiroler Bauernbund, der KlimaHaus-Agentur und der Firma Weico Maschinen & Metallbau GmbH.