Handelskammer Bozen

Umweltinformation und Weiterbildung

Die Abfallbewirtschaftung

Bezugsbehörden in der Autonomen Provinz Bozen, welche für die verschiedenen Abfallbewirtschaftungstätigkeiten zuständig sind

Autonome Provinz Bozen, Amt für Abfallwirtschaft, für folgende Tätigkeiten:
- Ermächtigungen für Verwertungsanlagen
- Ermächtigungen für Entsorgungsanlagen

Nationales Verzeichnis der Umweltfachbetriebe, Landessektion Bozen, eingerichtet bei der Handelskammer Bozen, für folgende Tätigkeiten: 
- Sammlung und Transport der eigenen Abfälle
- Ansammlung und Transport von Elektro- und Elektronik-Altgeräten (RAEE)
- Transport von Hausmüll und hausmüllähnlichen Abfällen 
- Sammlung und Transport von nicht gefährlichen Sonderabfällen 
- Sammlung und Transport von gefährlichen Abfällen 
- Vermittlung und Handel von Abfällen 
- Sanierung von Standorten 
- Sanierung von asbesthaltigen Standorten und Gütern


Einstufung der Abfälle
Was ist der europäische Abfallkatalog ? Wie wird ein Abfall korrekt klassifiziert?

Die Abfallschlüssel sind im Europäischen Abfallkatalog (EAK) (PDF 203 KB) zu finden
 


Abfallerkennungsschein 

Bestimmungen auf Staatsebene:
- Art. 193 der G.V. 152/2006
- Dekret Nr. 145 vom 1. April 1998
- Rundschreiben des Umweltministeriums Nr. 812 vom 4. August 1998

Bestimmungen in der Autonomen Provinz Bozen
- Art. 19 des Landesgesetzes  4/2006
 


Abfallregister

Bestimmungen auf Staatsebene:
- Art. 189 G.V. 152/2006
Art. 190 G.V. 152/2006
Dekret Nr. 148 vom 1. April 1998
- Rundschreiben des Umweltministeriums Nr. 812 vom 4. August 1998 
- Nummerierung und Vidimation des Abfallregisters

Bestimmungen in der Autonomen Provinz Bozen
- Art. 17 des Landesgesetzes 4/2006  
 


 SISTRI - System für die Rückverfolgbarkeit der Abfälle 


Bestimmungen im Umweltbereich

Nationale Bestimmungen 
Landesbestimmungen
 


Weiterbildung im Umweltbereich

nächste Kurse und Seminare

Nascondi da menu: 
Testo destra: 
Umweltschutz